Herzlich willkommen beim

Pool-Billard-Verein Rottweil e. V.

 

Erste Kugeln erfolgreich eingelocht

Zum „Pool-Billard Schnupperkurs“ trafen sich Anfang August zwölf acht- bis 13-jährige Kinder an vier Abenden um sich unter Anleitung eines erfahrenen Vereinsspielers mit den Grundlagen des Billardsports vertraut zu machen.

Nach ein paar Erklärungen zum Tisch, den Kugeln und Queues wurden die ersten Stöße gewagt. Dabei kommt es vor allem auf einen sicheren Stand und die saubere Haltung an, damit das Queue geradeaus läuft und die Kugel dort hin schicken kann, wo man zuvor das Ziel anvisiert hat.

Dann wurden Abräumübungen gespielt die zunächst sehr einfach scheinen, aber schnell findet man heraus, dass es wichtig ist, die weiße Spielkugel unter Kontrolle zu halten um eine gute Position für den nächsten Stoß zu erlangen.

Am letzten Tag wurde dann ein kleines Turnier gespielt und alle waren mit Feuereifer dabei. Auch wenn aus Zeitmangel letztlich kein Gewinner ermittelt werden konnte waren sich alle einig, dass Billard riesig Spaß macht und es noch viel zu Lernen gibt.

Mit der Einladung zum Kinder- und Jugendtraining, das jeden Mittwoch von 17:30 bis 19:00 Uhr im Vereinsheim des PBV Rottweil (Heerstr. 55 – Moker Areal) stattfindet, wurden die Kinder schließlich verabschiedet.

Interessierte Kinder und auch Erwachsene die einmal das Billardspiel ausprobieren möchten sind eingeladen, nach Absprache jederzeit zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei zu schauen.

KiJu-Sommer 2018

DSB 2017

Im Rahmen der bundesweiten Aktion „Deutschland spielt Billard“ öffnet der Pool-Billard-Verein Rottweil am 5. und 6. Mai 2018 seine Türen für alle billardinteressierten Besucher. Kinder und Jugendliche sind genauso willkommen wie Freizeitspieler oder auch die „älteren Semester“.

Beim kostenlosen Probespielen können Interessierte Tipps und Tricks von erfahrenen Vereinsspielern bekommen und bei Übungsspielen ihr Können erproben.
Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 bis 18 Uhr im Vereinsheim des PBV Rottweil, Heerstr. 55 (im Moker-Gewerbepark).

Kinder hatten Spaß am Billardtisch

Unter dem Motto „Das Runde muß ins Runde“ trafen sich Anfang August im Rahmen des Rottweiler Ferienprogramms „KiJu-Sommer“ zwölf acht- bis 15-jährige im Vereinsheim des Pool-Billard-Vereins Rottweil um unter Anleitung von erfahrenen Vereinsspielern die ersten Stöße am Billardtisch zu machen.

Nach einer kurzen Einführung, wie Stand und Haltung zu einem guten Stoß verhelfen, konnte es auch schon los gehen und die ersten Kugeln wurden versenkt. Nachdem eine gewisse Sicherheit gewonnen war kamen die ersten „Tricks“: Wie steuert man die weiße Spielkugel, daß sie nach dem Stoß stehen bleibt und nicht in die Tasche nachläuft?
Schaffen wir es sogar, daß sie statt dessen zurück läuft?

In Trainingsspielen wurde das gelernte dann ausprobiert und alle waren sich einig, daß es wohl riesen Spaß macht, aber doch noch viel zu lernen ist. Mit der Einladung zum Kinder- und Jugendtraining, das jeden Mittwoch von 17:30 bis 19:00 Uhr stattfindet, wurden die Kinder schließlich in die Ferien verabschiedet.

Interessierte Kinder und auch Erwachsene die einmal das Billardspiel ausprobieren möchten sind eingeladen, nach Absprache jederzeit zu einem unverbindlichen Probetraining vorbei zu schauen.
Weitere Informationen über Email: kontakt [ät] pbvrottweil.de oder telefonisch direkt bei Michael Bauer: 0170/1118973

KiJu-Sommer 2016

Das neue Vereinsheim ist fertig!

Seit Ende Juni 2015 ist der PBV Rottweil im Moker-Gewerbepark in der Heerstr. 55 zuhause.

neues VH

Kevin Schiller vom PBV Rottweil ist 3-facher Landesmeister

Kevin





Mit gleich drei Pokalen ist der 15-jährige aus Donaueschingen in den Herbstferien von den Landesjugendmeisterschaften zurück gekehrt. Nur in der Disziplin 14/1-endlos musste er sich Hermann Hoyh vom BSV Filderstadt geschlagen geben. Im 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball darf Kevin sich Landesmeister nennen und wird den Billard-Verband Baden-Württemberg bei den Deutschen Jugendmeisterschaften, die nach Ostern in Bad Wildungen stattfinden werden, vertreten.

Kevin ist bereits in der zweiten Saison Stammspieler in der ersten Mannschaft des PBV Rottweil, die nach dem zweiten Aufstieg in Folge in der Regionalliga vertreten ist. In der kommenden Woche wird er zudem bei den Deutschen Meisterschaften der Herren auflaufen. Anfang Juni hatte er, noch 14-jährig, im 10-Ball den zweiten Platz der Landesmeisterschaft in dieser Disziplin belegt.


Landesjugendkader zu Gast beim PBV Rottweil

Der Landesjugendkader des Billardverbands war am 18. und 19. Oktober wieder einmal beim PBV Rottweil.
Unter der Anleitung von Ralp Eckert trainierte die Elite des Landes für die kommenden Landesjugendmeisterschaften.

Landeskader

Landeskader

Landeskader

Deutschland spielt Billard 2014

Der PBV Rottweil nimmt an der diesjährigen Aktion "Deutschland spielt Billard" teil.

Unser Vereinsheim wird am Samstag, 3. Mai von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 4. Mai von 10 bis 18 Uhr für Besucher zum kostenlosen Probespielen mit Tipps und Tricks von Vereinsspielern geöffnet sein.

Erste Mannschaft erneut aufgestiegen

Unsere erste Mannschaft ist zum zweiten Mal in Folge aufgestiegen und wird in der Saison 2013/14 in der Oberliga Süd zu finden sein.

Wir gratulieren dem erfolgreichem Team aus Willy Zängler, Soner Ulucanli, Thomas Doussos und Sven Deschner die in der Oberliga von unserem Youngster Kevin Schiller verstärkt werden.

PBV Rottweil ist dreifacher Meister

Die Mannschaften 1, 3 und 5 haben in ihren jeweiligen Staffeln auf dem ersten Tabellenplatz abgeschlossen.

Besonders erfreulich ist, daß unsere Erste mit den Spielern
Willy Zängler, Soner Ulucanli, Thomas Doussos und Sven Deschner
Meister in der Landesliga

wurde und somit in die Verbandsliga aufgestiegen ist.

Pokale

Wechsel im Vorstand auf der MV vom 24.2.2012

Da Patrick Steimer aus beruflichen Gründen nicht mehr als 2. Vorstand kandidierte mußte dieses Amt neu besetzt werden.

Erfreulicherweise hat sich mit dem Gründungsmitglied Bozica Merico eine Kandidatin gefunden, die auch einstimmig gewählt wurde.

WICHTIG: Neue Telefonnummer

Das Vereinsheim ist ab sofort unter der neuen Nummer 0151 23225234 zu erreichen!

Oliver Kudlinski ist neuer Sportwart

Auf der Mitgliederversammlung am 20. Mai 2011 wurde der Vorstand komplett wiedergewählt.
Oliver Kudlinski ist neuer Sportwart und löst damit Michael Bauer ab, der dieses Amt seit ungefähr 15 Jahren ausgeübt hatte.

Jugendturnier war ein voller Erfolg

Das am 14. März veranstaltete Jugendturnier war für den PBV Rottweil und alle Spieler ein voller Erfolg.

Den ersten Platz erreichte Marco Dorenburg vom BSV Pfullingen mit einem sicheren 6:2 im Finale gegen Nenad Malinovic vom PBC Trossingen. Während die beiden Finalisten mit 16 Jahren die ältesten Teilnehmer waren sicherte sich der erst zehnjährige Hermann Hoyh vom BSV Filderstadt den Pokal für den dritten Platz, welchen er strahlend entgegen nahm.

Immerhin mit Medaillen geschmückt konnten Steffen Peduzzi (BV Villingen-Schwenningen, 4. Platz), Thorsten Mohr (BSV Konstanz, 5. Platz) und Alexander Großmann (BSV Filderstadt, 6. Platz) nach vielen spannenden Spielen die Heimfahrt antreten.

Hier die komplette Abschlusstabelle:

Pl.
Name
Verein
1.
Marco
Dorenburg
BSV Pfullingen
2.
Nenad
Malinovic
PBC Trossingen
3.
Hermann
Hoyh
BSV Filderstadt
4.
Steffen
Peduzzi
BV VS
5.
Thorsten
Mohr
BSV Konstanz
6.
Alexander
Großmann
BSV Filderstadt
7.
Christian
Kiefel
PBC Trossingen
7.
Andreas
Remete
PBV Rottweil
9.
Yannik
Hillmert
BSV Pfullingen
9.
Ruben
Frick
BSG Albstadt
11.
Robin
Mozer
BSV Pfullingen

Klicken Sie auf das Bild für eine vergrößerte Darstellung!

Die Sieger

 

Die erste Mannschaft fiebert dem Saisonstart entgegen

PBVR 1
Die erste Mannschaft: Willi Zängler, Massimo Merico, Soner Ulucanli und Kemal- Önder Kilic.
Der PBV Rottweil bedankt sich bei der Firma Baumeister für die großzügige Unterstützung!

7.9.2008
Der Verbandsliganeuling spielt am 14. September seine erste Begenung auswärts beim PBC Biberach.
Die Biberacher sind wie die Rottweiler Aufsteiger aus der Landesliga wo sie in der starken Bodenseestaffel in der vergangenen Saison den ersten Platz belegt hatten.
Die erste Mannschaft des PBV Rottweil hat sich zum Ziel gesetzt, sich in dieser Saison im guten Mittelfeld zu platzieren.

Die zweite Mannschaft spielt ebenfalls auswärts gegen PBC Trossingen 3. Diese wird jetzt durch Partick Steimer verstärkt, der zuvor schon in der ersten Mannschaft erfolgreich ausgeholfen hat.

Das neue Vereinsheim ist fertig

Auf vier Tischen in zwei großzügigen Räumen kann nun Billard gespielt werden

Das neue Vereinsheim

Das neue Vereinsheim

Außerdem steht ein großer Raum zum geselligen Zusammensitzen zur Verfügung

Das neue Vereinsheim

Der PBV Rottweil zieht um!
(24.11.2007)

Kaum waren die Tische in Bühlingen abgebaut, wurden sie am vergangenen Samstag mit vereinten Kräften ins neue Domizil nach Deißlingen transportiert.

Ein Billardtisch wird demontiert....

.Abbau der Tische

Und im neuen Vereinsheim...

Aufbau der Tische

Schritt für Schritt wieder zusammengebaut:

Aufbau der Tische

Am kommenden Samstag 1.12. werden die Tische dann fertig montiert und bezogen, und wir freuen uns darauf, im neuen Vereinsheim in großzügigen Räumen auf vier Tischen Training und Ligaspieltage durchführen zu können.

Die neue Adresse lautet:

Vereinsheim PBV Rottweil
Schulstr. 12
78652 Deißlingen

NEU: Jugendtraining

Seit Freitag, dem 14. September gibt es beim PBV Rottweil ein Jugendtraining. Schon am ersten Trainingsabend war eine Handvoll interessierter Kids im Vereinsheim, um von Trainer Mathias Laskus in die "Geheimnisse" des Billardspiels eingeführt zu werden.

Künftig wird das Jugendtraining jeden Freitag von 18 bis 20 Uhr stattfinden.

Der Tainingsabend im September kostet gerade mal 2,- Euro, ab Oktober werden Monatskarten für 10,- Euro ausgegeben, mit denen die Jugendlichen nach Absprache auch außerhalb der Trainingszeiten spielen und trainieren können.

 

Bild: Patrick Steimer, Willy Zängler, Soner Ulucanli, Massimo Merico Erste Mannschaft

ROTTWEIL, 18. April (ud) - Der letzte reguläre Spieltag für die Landes- und Bezirksliga des Pool-Billard Vereins Rottweil fand am 15. April statt. Für die erste Mannschaft des PBVR ging es um nicht weniger als den ersten Platz in der Landesliga und somit um den direkten Aufstieg in die Verbandsliga.

Für die erste Mannschaft des PBVR ging es um den ersten Platz in der Landesliga und somit um den direkten Aufstieg in die Verbandsliga.

Erschwerend kam hinzu, dass die Mannschaft diesen entscheidenden Spieltag auswärts beim BSV Filderstadt absolvieren musste und somit der Vorteil auf den heimischen Tischen spielen zu können entfiel. Der BSV Filderstadt, sechster der Tabelle, spielte stark auf. In der Hinrunde konnten lediglich Willy Zängler sein 14/1 und Soner Ulucanli seine Partie 9-Ball für sich entscheiden.

Patrick Steimer und Massimo Merico mussten sich Ihren, zugegebenermassen sehr starken Gegnern, geschlagen geben. In der Rückrunde spielte Rottweil dann schwach und lediglich Soner Ulucanli konnte seine Partie gewinnen. Mit dieser 5:3 Niederlage belegte die 1. Mannschaft des PBVR somit Rang 2 der Tabelle und wird in der Relegation um den Aufstieg in die Verbandsliga spielen.

Für die zweite Mannschaft des PBVR lief es in der Bezirksliga besser. Im ersten Jahr in der Bezirksliga galt es die Klasse zu halten und den Abstiegsrängen fern zu bleiben. Der letzte Spieltag entschied darüber, ob die 2. Mannschaft des PBVR direkt abstieg oder den Klassenerhalt in der Relegation bestätigen konnte. Die 2. Mannschaft begrüßte die 1. Mannschaft des SSC Albstadt in den Räumen des PBVR Rottweil in Bühlingen.

Sich ganz dem Ernst der Lage bewusst konnte die 2. Mannschaft des PBVR die Hinrunde mit einem klaren 4:0 für sich entscheiden. In der Rückrunde galt es lediglich eine Partie zu gewinnen um den entscheidenden Sieg zu verbuchen. Nach einer nervenaufreibenden Partie konnten Alexander Fuchs und Matthias Laskus die entsprechenden Punkte für sich verbuchen. Damit steht fest, dass die 2 Mannschaft des PBVR Rottweil auf dem 6. Platz der Bezirksliga steht und in der Relegation gegen den potentiellen Aufsteiger aus der Kreisliga um den Klassenerhalt spielen wird.

Alles in allem zeigte sich der 1.Vorsitzende des PBV Rottweil, Willy Zängler, zufrieden mit dem Ligaabschluss und der vergangenen Saison. Ziel für die kommende Saison ist die Etablierung einer 3. Mannschaft für die Kreisliga. Hierfür sucht der PBVR noch aktive Spielerinnen und Spieler, die gern mal eine Kugel schieben. Interessenten können sich jederzeit zu den Trainingszeiten im Vereinsheim in Rottweil-Bühlingen (Nebeneingang Gasthaus Schwanen) melden, diese sind Mittwochs ab 20 Uhr und Freitags ab 20 Uhr oder telefonisch unter 0741/15110 zu den genannten Zeiten.